Aglianico Pipoli piano del cerro

Herausragender italienischer Rotwein: Die alte Rebsorte Aglianico und ihre Weine sind so besonders wie ihre Geschichte. Bereits vor 2500 Jahren wurde sie von den Griechen nach Kampanien eingeführt und verbreitete sich von dort aus über Süditalien, vor in Apulien und in der Basilikata. Die Rebe gedeiht am besten auf vulkanischem Boden. So wird ein Teil der DOC-Wein Aglianico del Vulture im Bereich des erloschenen Vulkans Monte Vulture angebaut. Von hier stammt unter anderem der Pipoli Aglianico mit seinem aussergewöhnlichen Bouquet aus Veilchen, roten Früchten und Vanille. In einer anderen, weitaus unbekannteren Ecke der Basilikata wird der Piano del Cerro gekeltert, der während seiner Lagerung volle und würzige Aromen von Cassis, Schokolade und Zedernholz entwickelt. Hochwertige Weine aus der Aglianico-Trauben entstehen auch in Taurasi, die die höchste Qualitätsstufe des italienischen Weinbaus DOCG tragen. In Süditalien werden aus den Aglianico-Beeren vor allem sortenreine Weine gekeltert.


Die Reben treiben früh aus und ihre Beeren reifen spät, wodurch sie intensive Aromen anreichern. Diese sind charakteristisch für Weine aus Aglianico. Sein Bouquet besteht aus intensiven Düften von Pflaume und fruchtigen Beeren, wie Schattenmorellen und schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen treten vor allem die kräftigen Gerbstoffe hervor, die das einzigartige Geschmackserlebnis unterstreichen. Aufgrund seines hohen Tanningehalts benötigt der Aglianico jedoch einige Jahre an Reifung, um seine Qualität und die einzigartigen Aromen zu entfalten. Im Glas brilliert er in rubinroter bis dunkelvioletter Farbe. Die Rotweine aus Aglianico sind körperreich, gehaltvoll und würzig, und faszinieren Weinkenner und Liebhaber mit ihren einzigartig betörenden Aromen.

In unserem Online Shop finden Sie hier alle unsere Weine aus der Rebsorte Aglianico.


PIPOLI Aglianico del Vulture

Aglianico Rotwein Pipoli

Der Pipoli Aglianico del Vulture reift auf den Böden des erloschenen Vulkans Vulture. Seine langsam reifenden Trauben entwickeln so einzigartige Aromen von dunklen Beeren und eingekochten Früchten sowie zarte Noten von Zedernholz. Der Pipoli Aglianico weist eine fein ausbalancierte Struktur auf, in ihrer Zusammensetzung ideal abgestimmt, geschmeidig und tiefgründig. Leicht mineralische, rauchige Noten geben den fruchtigen Aromen dabei ihre würzige Intensität. Im Glas leuchtet er in einem dunklen Rubinrot mit schwarzem Kern. Er ist trotz seines starken Charakters ein idealer Begleiter zu vielen Gerichten, besonders zu Pastagerichten oder einem milden Risotto.

In unserem Online Shop gibt es den Pipoli Aglianico del Vulture bereits zu einem Preis von 24,80 CHF.


PIANO DEL CERRO Aglianico del Vulture

Aglianico Wein piano del cerro

Der Piano del Cerre, auch Barolo des Südens genannt, ist ein Rotwein höchster Qualität. Für Weinkenner und -liebhaber ist es ein Muss, ihn in seiner einzigartigen Komplexität gekostet zu haben. Er wird aus alten Weinbergen auf besonderem Boden gekeltert und entwickelt nach einigen Jahren Lagerung ein volles, intensives Bukett. Hier treten vor allem Aromen von Cassis, Schattenmorellen und Schokolade in den Vordergrund. Unterstrichen und betont werden sie dabei von zarten Vanillenoten und Röstaromen. Am Gaumen entwickelt sich der Rotwein komplex und gut strukturiert, mit feiner Fruchtsäure und elegantem Tannin. Der Piano del Cerre hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Er passt ideal zu Wild, Lamm und Braten.

In unserem Online Shop gibt es den Piano del Cerre bereits zu einem Preis von 24,80 CHF.