Italienischer Wein zu Pizza

Die Pizza kommt frisch aus dem Ofen, begleitet von köstlich würzigem Duft. Die Kruste ist knusprig gebräunt, der Käse glänzt flüssig, der Belag dampft. Zum Garnieren ein paar Blätter frischen Basilikums, ein paar Tropfen Chiliöl. Einfach und schnell in der Zubereitung - und ein grosser Genuss. Doch möchten Sie diesen grossen Genuss noch mit einem passenden Wein vervollkommnen und in ein wahres Geschmackserlebnis wandeln, bedarf es einiger Ratschläge. Es ist geschickt, sich zuerst einen Wein auszusuchen und nach ihm zu kochen, nicht umgekehrt. Der Wein wird sich nicht verändern lassen. Doch für Ihren Pizzabelag gibt es eine wahre Vielfalt an Möglichkeiten. Mit diesen Tipps geniessen Sie bald eine gelungene Traumkombination:

Zu den wohl beliebtesten rustikale Pizzen zählen die Klassiker Schinken und Salami, beide belegt mit Käse. Zu ihrer milden Würze und dem Fett des Käse passt hervorragend ein ausgewogener, fruchtiger Rotwein, der einerseits mit dem Geschmack harmoniert, ihn aber nicht überdeckt. Daher eignet sich zum Beispiel ein Nero Avola, der hervorragend die Pizza-Gewürze wie Oregano und Basilikum unterstreicht, oder auch ein weicher Merlot.

Belegen Sie Ihre Pizza lieber würzig mit pikant-scharfer Salami, Rindfleisch, viel Knoblauch, Zwiebeln oder Speck, lohnt sich der Griff zu einem kräftigeren Rotwein. Den ausgeprägten Aromen kann beispielsweise ein Sangiovese gerecht werden, der mit seiner markanten Weinsäure nicht zwischen ihnen untergeht. Auch ein kräftiger Primitivo lässt sich hervorragend mit stärker gewürzten Pizzen geniessen.

Sie sind ein Liebhaber von Meeresfrüchten oder peppen Ihre Pizza gerne mit Sardellen, Oliven oder Kapern auf? Der intensive Umami-Geschmack kann Säure im Wein intensivieren und unangenehm metallisch schmecken lassen. Hier eignet sich ein säurearmer Wein, beispielsweise ein wenig fruchtiger Montepulciano oder auch Weissweine. Pinot Grigio, Grauburgunder oder ein Dornfelder bieten hierbei die perfekte Begleitung.

In  unserem Online Shop finden Sie hier alle unsere Weinempfehlungen zu Pizza

ITYNERA Premium Primitivo del Salento IGT

Weinrategeber Wein zu Pizza

Der ITYNERA Primitivo del Salento zeigt in seiner vollmundigen Pracht das Können  salentinischer Kompositionskunst. Vor allem die vielfältige Aromatik hebt sich hervor. Im Glas besticht er in einem tiefdunklen Purpur und entfaltet fruchtige Kirschnoten, würzige Anklänge von Kardamom und zarte, ledrige Nuancen. Am Gaumen entwickelt er sich in fruchtiger Fülle und klingt in einem langen Nachhall aus samtigen Tanninen aus. Der Primitivo del Salento eignet sich in seiner trockenen Fruchtigkeit zu kräftigen Gerichten wie würzig belegter Pizza, Lammfleisch oder Steak.

In unserem Online Shop gibt es den ITYNERA Primitivo des Salento bereits zu einem Preis von 8,10 CHF.

HIPSTER Ferro 13 Negroamaro Puglia IGT

Italienisch Wein und Pizza

Ein Wein, der den Spagat zwischen Tradition und Moderne mit Bravour meistert: der HIPSTER Ferro 13 Negroamaro Puglia aus dem innovativen Weinkellerei Ferro 13 in Italien. Jeder ihrer Weine entspricht dabei einem Alter Ego der fünf jungen Winzer, darunter sind beispielsweise Hipster, Nerd und Gentleman. Sie kombinieren qualitativ hochwertige Herstellung mit modern-witziger Präsentation. Der HIPSTER, verziert mit Mütze und langem Rauschebart auf dem Etikett, bietet jedoch mehr als nur eine humorvolle Gestaltung. Im Glas leuchtet er in tiefem Rubinrot und betört mit sinnlichen Aromen von dunklen Beeren. Am Gaumen samtig und harmonisch, im Abgang intensiv fruchtig. Seine Winzer empfehlen, ihn nicht nur zum Essen zu trinken, sondern überall, zu Musik und Film und vor allem in guter Gesellschaft .

In unserem Online Shop gibt es den HIPSTER Ferro 13 Negroamaro Puglia bereits zu einem Preis von 14,90 CHF.