Albarino

Die Weinrebe Albarino

Der Albarino ist die wichtigste Rebsorte des spanischen Weinbaugebiets Rias Baixas. Der spanische Wein dieser Weinrebe wird meist jung getrunken, wodurch er eine feine Säure bekommt und somit hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten passt. Die optimale Trinktemperatur beträgt 12 Grad. Er spielt aber auch im Norden Portugals eine wichtige Rolle, wo er auch als Alvarinho bezeichnet wird. Der Alvarino ist dort die wichtigste Weinrebe für den bekannten Vino Verde.

Obwohl die Herkunft und Abstammung dieser Weinrebe bisher noch nicht eindeutig erforscht ist, wird ihr nachgesagt, über den Jakobsweg von Deutschland oder Frankreich nach Galicien gebracht worden zu sein. Fakt ist, der Albarino ist eine sehr alte, weisse Weinrebe für hervorragende Weissweine.

Spanische Weine der Weinrebe Albarino sind allgemein sehr saftig mit einer weichen Säure. Sie ähneln in ihrem Geschmack dem Riesling und Ribolla. Beim Trinken wirkt der Albarino frisch, animierend, etwas cremig und kraftvoll mit Aromen von grünem Apfel, Zitrusfrüchten und Pfirsich.

Der Albarino hat in Spanien nicht den allerbesten Ruf, da es einige schwarze Schafe gibt, welche in Geschmack und Qualität zu wünschen übrig lassen. Gute Albarino gehören allerdings zu den angesehensten Weissweinen Spaniens und werden in die ganze Welt exportiert. Wir legen bei unserer Auswahl stets auf hohe Qualität wert und möchten euch daher einen hervorragenden Albarino vorstellen: Den Albarino von Paco & Lola.

ALBARINO Paco & Lola

Albarino

Beim spanischen Wein ALBARIÑO Paco & Lola wird ausschliesslich gesundes und vollreifes Traubengut in der modernst eingerichteten Kellerei schonend verarbeitet. Durch sofortige Verarbeitung der Trauben wird jeglicher Qualitätsverlust verhindert.

Die Gärung erfolgt unter Einsatz von natürlicher, autochtoner Hefe, wobei die charaktervolle Struktur des Weines sowie der komplexe Geschmack erhalten bleibt. Der Geschmack verführt mit einer filigranen Frucht, Finesse und vor allem Frische. Der Kult-Albariño!

In der Farbe besticht der spanische Wein durch ein zartes Strohgelb mit leuchtend grünlichem Schimmer.

In der Nase versprüht er die typischen Aromen der Weinrebe auf harmonische und sehr ausdrucksvolle Weise. Feine Zitrusnoten gepaart mit Nuancen von gelbem Kernobst und frischen Kräutern auf blumigem Hintergrund. Der Auftakt ist ausgewogen und tiefgründig, mineralisch frisch, wunderbar strukturiert und lecker, mit perfekt eingebundener Säure. Ein filigraner, eleganter Albariño, der mit perfekter Balance und einem erfrischenden, mineralischen Finale mit Rasse und Klasse voll und ganz zu überzeugen vermag.

Der Albarino ist ein sehr moderner und doch authentischer Botschafter, der den Charakter und die Frische seines Ursprungs zu vermitteln weiss. In unserem Online Shop gibts den ALBARIÑO Paco & Lola bereits zu einem Preis von 17,50 CHF.