Weinratgeber Rias Baixas

Nahe der portugiesischen Grenze, im Nordosten Spaniens direkt an der Atlantikküste, erstreckt sich Rias Baixas (DO). Diese Weinanbauregion umfasst nicht nur Teile der Galizischen Küste, sondern auch die Regionen im Hinterland. Hier herrscht der Atlantik. Ozeanisches Klima, das frischer und ein wenig rauer ist als sonst in Spanien, sorgt für kühle, salzige Brisen vom Meer. Von hier kommt deshalb auch einer der spannendsten und frischesten Weissweine der iberischen Halbinsel: der Albariño.

Varianten des Albariño gibt es viele. Begibt man sich in Galizien auf den Weg um ihn zu verkosten, stehen einige Möglichkeiten an. Mehrere Weinstrassen führen durch grüne Flusstäler, weite Ebenen und die Küste Galiziens. In der Vielfalt dieser Gegend kommen Weinkenner genauso auf ihre Kosten, wie historienliebende Abenteurer und Genussmenschen. Weiteres Highlight in der Nähe: der Pilgerort Santiago de Compostela. 

In Rias Baixas weisen fünf Unterregionen jeweils andere Kombinationen an Böden und Klimabedingungen auf. Südlich der berühmten Pilgerdestination Santiago de Compostela und im Norden von Rias Baixas liegt Ribeira do Ulla. Erst im Jahr 2000 kam dieses etwas wärmere Anbaugebiet dazu. O Rosal liegt im Süden neben der Stadt Vigo. Hier, direkt an der Grenze zu Portugal, wird auf Terrassen angebaut. Soutomaior befindet sich mit der kleinsten Anbauzone und sandigen Böden im Süden der Stadt Pontevedra. In Condado do Tea lässt das wärmere, trockene kontinentale Klima an der Grenze zu Portugal gehaltvollere Weine mit weniger Säure entstehen. Die Flüsse Tea und Mino sorgen dort für ausreichende Wasserreserven. Die beliebtesten und bekanntesten Weine kommen aus dem Westen. Dort befindet sich die Region Val do Salnes, die frischeste und feuchteste Anbaugegend mit weiten Ebenen und Granitboden.

Die meisten Weingärten der Rias Baixas sind mit Albariño Reben bepflanzt. Die preisgekrönten Weine der Region bestehen meistens aus 100% dieser Trauben – obwohl Cuvées zugelassen sind. Dennoch: mit fruchtigem Aroma nach Pfirsich, Orangen, Zitronen und einem Nachhall nach exotischen Früchten erfrischt und erfreut die reinsortige Variante Kenner derzeit am meisten. Üblicherweise wird der Albariño jung und am besten sehr kühl getrunken. Es gibt aber auch schwerere Weine dieser Sorte, die eher aus dem Gebiet im Landesinneren mit wärmerem Klima kommen und lagerfähiger sind.

Die ozeanische Seite des Albariño lässt seine Tendenz als Speisenbegleiter erkennen: er passt hervorragend zu allen Fischgerichten und unterstützt fruchtige und schärfere Speisen wie zum Beispiel Curry und Chutney.

Weinregion Rias Baixas: unsere Weinempfehlungen

Eine Übersicht aller unserer Weinempfehlungen zum Thema Rias Baixas finden Sie in unserem Online Shop hier. Kaufen Sie Weine aus der Weinregion Rias Baixas von ihrer Schweizer Weinhandlung jetzt im Online Shop.

 

Albariño Rias Baixas

bester rias baixas wein

Beim spanischen Wein Albarino Rias Baixas wird ausschliesslich gesundes und vollreifes Traubengut in der modernst eingerichteten Kellerei schonend verarbeitet. Durch sofortige Verarbeitung der Trauben wird jeglicher Qualitätsverlust verhindert.

Die Gärung erfolgt unter Einsatz von natürlicher, autochtoner Hefe, wobei die charaktervolle Struktur des Weines sowie der komplexe Geschmack erhalten bleibt. Der Geschmack verführt mit einer filigranen Frucht, Finesse und vor allem Frische. Der Kult-Albariño!

In der Farbe besticht der spanische Wein durch ein zartes Strohgelb mit leuchtend grünlichem Schimmer.

In der Nase versprüht er die typischen Aromen der Weinrebe auf harmonische und sehr ausdrucksvolle Weise. Feine Zitrusnoten gepaart mit Nuancen von gelbem Kernobst und frischen Kräutern auf blumigem Hintergrund. Der Auftakt ist ausgewogen und tiefgründig, mineralisch frisch, wunderbar strukturiert und lecker, mit perfekt eingebundener Säure. Ein filigraner, eleganter Albariño, der mit perfekter Balance und einem erfrischenden, mineralischen Finale mit Rasse und Klasse voll und ganz zu überzeugen vermag.

Der Albarino ist ein sehr moderner und doch authentischer Botschafter, der den Charakter und die Frische seines Ursprungs zu vermitteln weiss. In unserem Online Shop gibts den Albarino Rias Baixas bereits zu einem Preis von 17,50 CHF.

 

LOLA brut Cava

Rias Baixas Cava Wein

Spanischer Qualitäts-Schaumwein: Der LOLA brut Cava ist eine ganz besondere Perle seiner Gattung. Er kombiniert Elemente der Moderne und Tradition zu einer aussergewöhnlich extravaganten Komposition. Im Glas leuchtet er in zartem Strohgelb mit hellgrünen Reflexen und entfaltet einen harmonisch ausgewogenen Duft nach Apfel, Ananas, kandierten Zitrusfrüchten und Marzipan. Im Auftakt begegnen sich frische Zitrusnoten und Nuancen von Sommerfrüchten und frischen Kräutern. Weiter entwickelt sich der LOLA brut Cava ausgewogen, cremig, mit mineralischen Untertönen und einer perfekt eingebundenen Säure. Eine wunderbare Schaumbildung mit feiner Perlage vervollkommnen das Erlebnis und machen den LOLA brut Cava zu einem Paradebeispiel seiner Art. Passt in seiner blumigen Frische ausgezeichnet zum Apéro, raffinierten Vorspeisen, Fisch und hellem Fleisch.

In unserem Online Shop gibt es den LOLA brut Cava bereits zu einem Preis von 19,80 CHF.